Hitachi wird Hikoki

Sämtliche Elektrowerkzeuge von Hitachi werden von Oktober 2018 an unter dem Markennamen HiKOKI (sprich: HaiKOKI) angeboten. (Quelle: Hitachi Power Tools/HiKOKI)

 Logo_Brand_Transition-Dual

 

Der Markenname HiKOKI leitet sich von dem englischen Begriff „High-Hoch"  und japanischen „Koki -Industriemaschinen" ab.

Die Neuerungen sind nicht nur eine oberflächliche Veränderung, sondern verdeutlichen die drei Kernkompetenzen des Unternehmens, darunter sind innovative Produkte mit hoher Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit zu verstehen.  

HiKOKI führt das Know-how und die Innovationskraft aus 70 Jahren Firmengeschichte nahtlos weiter. Das Unternehmen hat ehrgeizige Ziele gesetzt: Bis 2020 soll der Umsatz auf 2,7 Milliarden US-Dollar wachsen.

Das Unternehmen bietet ein breites Sortiment an professionelle Maschinen für nahezu alle Industriebereiche sowie ein umfassendes Zubehörsortiment an. Dazu zählen Bohr- und Meißelhämmer, Akkumaschinen, Winkelschleifer, Sägen, Fräsen und Spezialmaschinen für die Holz-, Beton- und Stahlbearbeitung.